TSV Gera e.V.

Fotos: Heiko Pludra/Sven-Gunnar Diener

Foto: Heiko Pludra
Foto: Heiko Pludra
Foto: Heiko Pludra

Die Ausbildung zum Sporttaucher

Du willst Sporttaucher werden?
Nichts leichter als das - natürlich mit einer Tauchausbildung bei uns.
Wir bilden nach weltweit anerkannten Standards der CMAS aus.

Du meldest dich bei uns

Hofwiesenbad Gera

Du kannst uns anrufen oder auch gleich hier eine E-Mail schreiben
Wir werden uns umgehend mit dir in Verbindung setzen.

Komme doch einfach zu unseren Trainingszeiten ins Hofwiesenbad Gera. Wir treffen uns immer montags um 18.15 Uhr in unserer Gerätekammer oder in der Eingangshalle des Hofwiesenbades (veränderte Zeiten in den Schulferien, siehe Termine). Unsere Gerätekammer findest du direkt unter der orangfarbenenen Wasserrutsche seitlich links vom Haupteingang zum Hofwiesenbad.
Sprich uns einfach an und frage nach Herrn Diener bzw. Herrn Druse!

Geräteausgabe zum Schnuppertauchen

Geräteausgabe an der Kammer

Wenn du dich nicht nur allein für das Tauchen begeisterst, dann bringe doch einfach deine Freunde mit! Ihr könnt bei uns kostenlos (auch mehrfach) Schnuppertauchen und so erst einmal herausfinden, ob Tauchen euch gefällt. Schnuppertauchen ist nur montags möglich und aus organisatorischen Gründen nur nach Voranmeldung 8 Tage vorher.

Schnuppertauchen im Sprungbecken

Schnuppertauchen im Sprungbecken

Das ca. 4m tiefe Sprungbecken dient uns als Ausbildungs- und Trainingsbecken. Unsere ausgebildeten Rettungsschwimmer, Übungsleiter und Tauchlehrer beaufsichtigen das Training (am Sprungbecken und den von uns belegten 50m-Bahnen). Alle Schnuppertauchgänge erfolgen nur in Begleitung unserer ausgebildeten Tauchlehrer und Fachübungsleiter.

Hast du dich am Ende des Schnuppertauchens für eine Ausbildung zum Sporttaucher entschieden, erhältst du einen Aufnahmeantrag, und es folgt selbständig ein Gang zum Sportarzt - zur Tauglichkeitsuntersuchung.

Theorieausbildung zum VDST-CMAS*-Taucher

Theorieausbildung

Du bist nun Mitglied im Tauchsportverein Gera e.V. Es beginnt deine Theorieausbildung, und parallel dazu legst du den Grundtauchschein ab.

Die Theorieausbildung erfolgt an 3 bis 4 Tagen am Wochenende, findet im Schulungsraum des Hofwiesenbades statt und endet mit einer theoretischen Prüfung. Für den Grundtauchschein werden einige einfache Tauch-, Schwimm- und Schnorchelübungen (mit und ohne Tauchgerät) in der Halle abgelegt.

Praxisausbildung zum VDST-CMAS*-Taucher

Praxisausbildung im Freigewässer

Nach erfolgreich bestandener Theorieprüfung kannst du mit der Praxisausbildung beginnen. Im Regelfall sind hier 5 Tauchgänge erforderlich. Wir führen jedoch gern auch zusätzliche Übungstauchgänge vor dem eigentlichen Prüfungstauchgang durch, falls du dir noch etwas unsicher bist.

Traditionell finden diese Freiwassertauchgänge im Kulkwitzsee bei Leipzig statt. Dort finden wir für alle Ausbildungsstufen ideale Bedingungen vor.

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung

Tauchen nach bestandender Prüfung

wird unser letzter Satz lauten - bevor wir dich und deine Tauchpartner nicht mehr von den Ausflügen in die weltweite Unterwasserwelt abhalten wollen...

Du kannst mit der erworbenen Qualifikation weltweit tauchen. Natürlich führen wir mit dir gern weitere Spezialausbildungen durch. Ebenso kannst du beinahe uneingeschränkt die zur Verfügung stehende Ausrüstung als Vereinsmitglied kostenlos nutzen, und die leeren Preßluftflaschen befüllen wir ebenso kostenlos ...

Wir wünschen dir viel Spaß beim Tauchen!!!

Weiterbildung zum VDST-CMAS**-Taucher

Nachdem du deine Ausbildung zum VDST-CMAS*-Taucher erfolgreich abgeschlossen und schon etwas Taucherfahrung gesammelt hast, kannst du dich zum VDST-CMAS**-Taucher weiterbilden. Diese Weiterbildung ermöglicht es dir auch anspruchsvollere Tauchgänge zu machen. Ebenso kannst du dann Gruppen führen, Tauchgänge selbstständig planen und vieles mehr. Diese anspruchsvolle Weiterbildung ist auch eine Vorraussetzung dafür um einen Übungsleiterkurs zu besuchen. Die Ausbildung findet in wie auch schon deine VDST-CMAS*-Ausbildung in unseren heimischen Gewässern statt. Die theoretischen Kenntnisse werden in kleinen, individuell zusammengestellten Gruppen erlernt. Bei Fragen zur Ausbildung, sprecht bitte den Leiter der Ausbildung an.

Weiterbildung zum VDST-CMAS***-Taucher

Du möchtest weitermachen? Kein Problem. Die Weiterbildung zum VDST-CMAS***-Taucher ermöglicht es dir als erfahrener Taucher auch größere Gruppen und auch unerfahrene Taucher zu führen. Die Weiterbildung zum VDST-CMAS***-Taucher ist die höchste Ausbildungsstufe im Tauchsport und gleichzeitig die Vorraussetzung um später einmal Tauchlehrer zu werden. Als VDST-CMAS***-Taucher kannst du auch als Tauchguide auf verschiedenen Tauchbasen im Ausland arbeiten, oder im Verein Gruppen selbstständig führen, einteilen und die wundervolle Unterwasserwelt in vollem Umfang geniessen. Bei Fragen zur Ausbildung, sprecht bitte den Leiter der Ausbildung an.