TSV Gera e.V.

Fotos: Heiko Pludra/Sven-Gunnar Diener

Foto: Heiko Pludra
Foto: Heiko Pludra
Foto: Heiko Pludra

Bildergalerie

Fotos aus dem Jahr 2006
Feldberg, Malaysia und Feldberg

Malaysia, Insel Langkawi, Payar Marine Park

Malaysias Westküste eignet sich aufgrund der trüben, flachen Malakkastraße nur eingeschränkt oder gar nicht zum Tauchen. Erst mit dem Übergang in die Andamanensee an der Grenze zu Thailand wird es besser. So liegt das Tauchgebiet um die Insel Pulau Payar (mit Pulau Kaca, Pulau Lembu und in Thailand Pulau Segantan) als einziges lohnendes Ziel vor der Urlaubsinsel Langkawi. Wer dort tauchen will, sollte nicht zu weit weg von Kuah wohnen, da man täglich mit der Fähre 1,5h hinaus fahren muss. Als Tagestour lohnt sich Pulau Segantan nur in größerer Gruppe. Es gibt viele schnorchelnde Koreaner; Taucher sind fast Exoten. Nach 6 Tagen ist alles erkundet. Trotzdem gibt es bei max. 10m Sicht Unterwasser alles vor die Kamera, was das Taucherherz begehrt. Schwarspitzenriffhaie sind fast immer dabei. "Mustaffa" der Große Barrkuda gehört schon zum Inventar. Fischschwärme stehen pausenlos unterm Steg. Viele aufgrund illegaler Fischerei im Marinepark versenkte Fischerbootswracks gibt es auch.

Valle Verzasca - Verzascatal, Valle Maggia - Maggiatal, Tessin, Schweiz

Traumhaft reicht eigentlich als Beschreibung. Das Verzascatal ist einer der besten "Tauchspots" weltweit. Ein verlängertes Wochenende war uns gerade genug, um alle Tauchplätze zu erkunden. Unsere Gruppe von 5 Tauchern hatte bei schönstem Sonnenschein die Verzasca das ganze Wochenende komplett allein - keine Tauchergruppen, das ist selten. Im Verzascatal gibt es 4 Einstiege: "Amslerbecken", "Posse 1", "Posse 2" und das highlight "Römerbrücke" (Ponte dei Saltri). Die 206m hohe Staumauer sieht man schon vom Lago Maggiore, in welchem Tauchen auch möglich ist. Gleich daneben liegt das Maggiatal - mit der Brücke "Ponte Brolla", ein weiterer Tauchplatz. Es ist einfach genial, morgens beim Frühstück hoch über dem Verzasca-Stausee zu sitzen, die Sonne die Berge hinunter klettern zu sehen und zu wissen, um 10.30 Uhr bei besten Bedingungen unter der Römerbrücke durch die grüne, sonnengeflutete Verzasca zu Tauchen!

Länderpokal im Flossenschwimmen und Streckentauchen - Hofwiesenbad Gera 2006

Wieder haben wir eine Meisterschaft im Flossenschwimmen ausgerichtet und zum wiederhloten Male war es eine gelungene Veranstaltung... Seht selbst.

Eistauchen mit den "Leipziger Delphinen" im Kulkwitzsee 2006

Glasklar zugefroren - so wie seit Jahren nicht mehr - war der Kulkwitzsee! Von oben konnte man die Taucher unter den Füßen sehen, und unterhalb der Eisdecke blinkten die Kufen der Schlittschuhläufer beim Blick nach oben. Mitten im See hinter den Fahrwassertonnen und Markierungsbojen stiegen wir direkt über der 10m-Plattform ins Wasser, und selbstverständlich konnte man auch die Plattform schon von oben durch das Eis sehen. Ein genialer Tag bei strahlendem Sonnenschein...

Fasching 2006

Piraten, Wickinger sowie als Stargäste Angela Dawis und Tina Turner... Ein alljährlicher Faschingsspaß im Sprungbecken des Hofwiesenbades Gera.

"Tag der offenen Tür" in der Pionierkaserne Gera - Besuch bei der Tauchergruppe

Leider zum letzten Mal präsentierte sich auch die Tauchergruppe an diesem Tag auf dem Kasernengelände, denn die Einheit wird aufgelöst. Umso interessierter haben wir uns die vorgestellte Spezial-Tauchausrüstung angesehen. Verschiedene Helmtauchausrüstungen, die die Weiterentwicklung der Technik gut dokumentierten, wurden ebenso wie Kreislaufgeräte und die Ausrüstungskonfiguration der Kampftaucher vorgesellt. Besucher konnten im eigens herbeigeschafften Taucherturm einmal das Tauchen ausprobieren.

1. Kulkwitz-Trophy - Live-Foto-Wettbewerb im Kulkwitzsee 2006

Erstmalig fand - organisiert von den Leipziger Delphinen - am und vor allem im See dieser Foto-Wettbewerb statt. Im Unterschied zu anderen Wettbewerben wurden nicht die schönsten von den Teilnehmern mitgebrachten Fotos prämiert, sie mussten am Wettbewerbswochenende vor Ort "geschossen" werden. Wie gewohnt haben die Delphine ein Super-Rahmenprogramm geboten und schöne Hinweisschilder gemalt... Der Tauchsportverein Gera e.V. belegte in den 3 Kategorien zwei 4. und einen 6. Platz und wurde damit auch 4. in der Gesamtwertung. Unsere Fotos gibt es hier u.a. zu sehen. Die anderen Bestimmt auf der Webseite der Delphine oder des "Linsenwels".

Ostsee 2006 - Fotos aus Saßnitz

Fotos vom Tauchausflug am Himmelfahrtswochenende an die Ostsee. Rund um Saßnitz gibt es unter als auch über Wasser viel Natur zu bestaunen...

Feldberg 2006

Wie jedes Jahr unsere Vereinsausfahrt an die Feldberger Seen.